Die Integration einer ThirdEye Dentalkamera in Ihre Praxis

Um die ThirdEye Dentalkamera in Ihrer Zahnarztpraxis, bei Fortbildungsveranstaltungen oder Kongressen zu nutzen, benötigen sie nur unser ThirdEye Dentalkamera-Set (Kamera, Miniatur-Kamerastativ, Kamerakabel und Netzteil). Zur Wiedergabe verbinden Sie die Kamera mit Ihrem Endgerät. Live-Übertragungen vor Ort können Sie direkt auf die Festplatte Ihres Laptops (mit einer Capture-Karte) aufzeichnen oder dazu einen digitalen Videorekorder nutzen.

Das ganze System passt problemlos in Ihr Handgepäck und wiegt kaum 2 Kilogramm!

 

Mögliche System-Konfigurationen mit ThirdEye-UNI

 
system UNI kamera monitor 1600x400

zur Anzeige von intraoralen Bildern (Monitor mit HDMI-Eingang)
und zur schnellen Video- oder Photo-Aufnahme für die Dokumentation auf die interne microSD Karte

 
 
system UNI kamera splitter beamer monitor 1600x400

für Live Video-Übertragungen zum Seminarraum bei synchroner Aufzeichnung auf interne microSD Karte

 
 
 system UNI kamera PC PCI monitor 1600x400

 Integration der Video-und Photo-Aufnahmen in Ihre Praxissoftware und Bildverwaltungssoftware

 
 
 system UNI kamera PC USB monitor 1600x400

Integration in Ihre Patientenverwaltung (Praxis-und Bildverwaltungssoftware)
auch zum Live Internetstreaming mit einer Streaming Platform ( z.B. Skype, YouTube, Xsplit, Ustream)

 
 
 system UNI kamera PC USB internet monitor 1600x400
Live Internetstreaming über eine Streaming Platform ( z.B. Skype, YouTube Live, Xsplit, Ustream)
 

Wichtig:
Das eingebaute Mikrofon der ThirdEye-UNI zeichnet den Ton zwar direkt auf die interne microSD Karte auf, gibt den Ton aber nicht "live" aus. Daher benötigen Sie für Live-Video-Übertragungen mit Ton ein externes (analoges) Mikrofon oder ein Headset (kabelgebunden oder Funk), deren Audio-Signal über einen Audio-to-HDMI Inserter dem HDMI Videosignal beigefügt wird.

 

Sparen Sie wertvolle Zeit mit unseren ThirdEye Dentalkameras !

Bitte nennen Sie uns Ihre Wünsche und Anforderungen. Wir beraten Sie gerne.